Gerätehaus Cochem-Brauheck

Die neu erbaute Wohnsiedlung im Cochemer Stadtteil Brauheck wurde im Jahre 1961 bezogen und im Jahre 1970 sind die ersten privaten Wohnhäuser hinzugekommen. Für den Brandschutz in diesem Viertel ist von Beginn an die Freiwillige Feuerwehr in Cochem zuständig. Doch diese ist im Moseltal stationiert und hat von dort einen längerenAnfahrtsweg bis nach Brauheck.
Am 5. Juni 1979, ist auf Drängen der Brauhecker-Bürger im Cochemer Stadtrat einen Antrag vorgebracht worden, mit dem Ziel, den Brandschutz im Stadtteil Brauheck zu verbessern. Es wurde sich daraufhin innerhalb der Bürgergemeinschaftbesprochen, um eine eigene Einsatzgruppe aufzubauen. Nur wenige Wochen später, am 19. Juli 1979, ist es zu der Gründungsversammlung des Brauhecker Löschzuges im Gasthaus Zimmer in der Lilienthalstraße gekommen. Bereits am 1. August 1979 sind unter der Führung des Cochemer Wehrleiters Leo Fritsch neun aktive Feuerwehrmänner zu verzeichnen.
Die Zustimmung zur Bildung einer Einsatztruppe im Stadtteil Cochem-Brauheck wurde am 23. August 1979 erteilt. Anschließend ist es zu der Wahl eines vorläufigen Vorstandes gekommen, in welcher Helmut Etges zum ersten Zugführerdes Löschzuges V ernannt wurde. Umgehend wurde eine Garage angemietet, wo die Einsatzmaterialien untergebracht worden sind. Erst zehn Jahre später, am 2. Juni 1991, wurde das Gerätehaus in der Graf-von-Zeppelin-Straße errichtet.


Das sind wir.....

Der Löschzug V besitzt folgende Einsatzfahrzeuge: Seit 2012 ein StLF (1/44-1) und seit 2017 ein MTF (1/19-2). Derzeitig besteht die freiwillige Feuerwehr Cochem-Brauheck aus 25 aktiven Mitgliedern. Erst in der Mitte des letzten Jahres 2022 wurde eine Zugführerwahl ausgetragen. Hierbei wurde Dominik Kirsch als designierter Zugführer mit seinem kommissarischen Stellvertreter Martin Lauxen in das Amt berufen.


Fahrzeuge Cochem-Brauheck

Cochem 1/44-1 = StLF 10/10


Technische Daten:


Fahrzeugart: Staffellöschfahrzeug 10/10

Funkrufname: Florian Cochem 1/44-1

Wassertank: 1000 Liter

Pumpenleistung: 1000 Liter/min

Fahrgestell: Iveco 

Motorleistung: 

zulässiges Gesamtgewicht: 8 Tonnen

Fahrzeugaufbau: Iveco Magirus 

Baujahr: 2012

Indienststellung: 2012

Besatzung: Staffelbesatzung 1/5

Aufgabenbereich: Brandbekämpfung / Technische Hilfeleistung 

Lichtmast: Ja

Besonderheiten: Rettungssatz 

Cochem 1/19-2 = MTF


Technische Daten:


Fahrzeugart: Mannschaftstransportfahrzeug 

Funkrufname: Florian Cochem 1/19-2

Fahrgestell: Ford Custom

Motorleistung: 100 PS

Hubraum: 2198

zulässiges Gesamtgewicht: 3 Tonnen

Fahrzeugaufbau: Fa. Michels, Cochem-Brauheck

Baujahr: 2017

Indienststellung: 2017

Besatzung: Gruppenbesatzung 1/8

Aufgabenbereich: Personaltransport / Jugendfeuerwehr

Besonderheiten: Heckwarneinrichtung 

Zugführer Löschzug V Feuerwehr Cochem-Brauheck 

Kom. Zugführer Löschzug V

Dominik Kirsch
Straße: n.a.
56812 Cochem - Brauheck
Telefon privat: n.a.
Mobil: n.a.

E-Mail: [email protected]

Kom. Stellv. Zugführer Löschzug V 

Martin Lauxen
Straßenmeisterei
56812 Cochem
Telefon privat: 02671/4383
Mobil: 0171/6827237

E-Mail: [email protected]